Link verschicken   Drucken
 

„Verjüngungskur“ für den Rasen im Werner-Bergmann-Station und Erweiterung der LED Flutlichtanlage am Kunstrasenplatz

Hildburghausen, den 20.12.2018

Bürgermeister Holger Obst begrüßte seine Gäste mit den Worten: „ Es ist zwar keine Profi- Arena wie beim FC Bayern München, aber ein erster Schritt ist getan … und gemeinsam mit dem Verein werden die nächsten Schritte in Angriff genommen.“ 9245 Euro hatten die Sanierung des Rasens und eine neue Unterwasserpumpe zur Bewässerung gekostet. Unterstützt wurde die Stadt durch Fördermittel vom Landratsamt Hildburghausen in Höhe von 3000 € und der ortsansässigen Hagebaumarkt Eschenbach spendete für das Projekt 6000 €. Bürgermeister Holger Obst bedankte sich für die Unterstützung.
Für die Flutlichtanlage am Kunstrasenplatz investierte die Stadt aus Haushaltsmitteln 7583 € in einen weiteren LED Fluter. Bereits im Februar wurde auf LED umgestellt und die Firma Elektro Friedel GmbH sponserte damals die erste LED Flutlichtlampe.
Mit diesen beiden Investitionen durch die Stadt Hildburghausen werden sich die Trainings- und Spielbedingungen enorm verbessern.
Stadtverwaltung Hildburghausen

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Verjüngungskur“ für den Rasen im Werner-Bergmann-Station und Erweiterung der LED Flutlichtanlage am Kunstrasenplatz