Link verschicken   Drucken
 

Aufruf zur Beteiligung im Gemeindeentwicklungsbeirat

Hildburghausen, den 02.08.2019

Hier sind Sie gefragt! - Aufruf zur Beteiligung im Gemeindeentwicklungsbeirat

 

Die Stadt Hildburghausen hat eine Bewilligung für die Erarbeitung eines Gemeindlichen Entwicklungskonzepts (kurz GEK) zur Aufnahme in das Thüringer Dorferneuerungs- und Dorfentwicklungsprogramm erhalten. Für die Ortsteile der Stadt sollen Ziele für dieEntwicklung formuliert und Projektideen erarbeitet werden. Das GEK bildet die Grundlage für die Beantragung von Fördermitteln für kommunale Projekte sowie private Baumaßnahmen.

Hier sind Sie gefragt! Die Bürger vor Ort sind Experten für Ihre Ortsteile, eine kompetente Mitarbeit erhöht die Qualität des Konzepts und schafft die Grundlage für Akzeptanz und Umsetzung der Konzeptinhalte.

Wir laden Sie aus diesen Gründen recht herzlich ein, sich aktiv an der Erstellung des GEKs zu beteiligen und Ihre Meinungen und Ideen für die Entwicklung der Ortsteile von Hildburghausen einzubringen. Hierfür ist das Gremium des Gemeindeentwicklungsbeirats vorgesehen. Dieser tagt insgesamt drei Mal während der Konzepterstellung (Oktober, November und Januar) und dient dazu,selbst Inhalte einzubringen und die Arbeit des beauftragten Planungsbüros abzunehmen. Darüber hinaus ist eine Mitarbeit an der Beteiligungsveranstaltung „Schule der Dorferneuerung“ erforderlich, die voraussichtlich im September stattfinden soll.

Bei Interesse an der Mitarbeit melden Sie sich bitte bei:

 

Stadtverwaltung Hildburghausen

Nicole Kreußel

Stadtarchitektin

Tel.: 03685 / 774-120

n.kreussel@hildburghausen.de