Link verschicken   Drucken
 

75 Jahre Tag der Befreiung

Hildburghausen, den 11.05.2020

Auf Einladung des Kreisverbandes der Linken hatte Steffen Harzer den Bürgermeister Tilo Kummer zur Gedenkfeier an das historische Rathaus eingeladen. Der 75. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung vom Nationalsozialismus hätte einer größeren Veranstaltung bedurft, so Harzer. Über die Teilnahme von ca. 25 Personen waren die Organisatoren erfreut.

Pfarrer Dede würdigte diesen Tag als einen Gedenktag. Mit seinen Worten „Ohne das Danach gäbe es das demokratische Deutschland so nicht“ und dem biblischen Leitwort“ Gerechtigkeit erhöht ein Volk“ hob er diesen Tag besonders hervor.

Bürgermeister Tilo Kummer erinnerte in seinen Worten an diesen schrecklichen Krieg und die Millionen Toten, was sich nie wiederholen dürfe. Gleichzeitig mahnte er aber dass man Demokratie und Toleranz leben müsse, um eine glücklichere Gesellschaft zu erhalten.

Mit einer Schweigeminute wurde an die Opfer erinnert.

 

Stadtverwaltung Hildburghausen

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 75 Jahre Tag der Befreiung