Link verschicken   Drucken
 

Hibu leuchtet! Kulturmeile - Heimatshopping - Michaelismarkt 25.-27. September 2020

Hildburghausen, den 16.07.2020

Am letzten Wochenende im September wollen wir die Hildburghäuser Innenstadt zum Leuchten bringen. Das hat sie verdient, denn sie ist wunderschön. 

Wir - das sind in diesem Fall der Hildburghäuser Werbering e.V. und die Stadtverwaltung. 

Florian Kirner, der Vorsitzende des Werberings, merkt an:

„Hildburghausen sollte sich auf seine Stärken besinnen und diese strategisch entwickeln. Die Kernstadt mit ihrer historischen Bausubstanz steht da an erster Stelle. Dass die Veranstaltung ‚Hibu leuchtet!‘ schon jetzt von mehr als 35 Unternehmen, Vereinen und Institutionen getragen wird, zeigt die riesige Bereitschaft, gemeinsam für eine attraktivere Stadt zu sorgen.“

Zudem ist es an der Zeit, die Lähmung der Corona-Zeit zu überwinden. Da passt die Zusammenarbeit mit der IHK im Rahmen der Aktion „Heimatshoppen“ perfekt.

Bürgermeister Tilo Kummer:

„Wir wollen mit einer Verknüpfung aus traditionellem Michaelismarkt, einer Abwandlung der kleinen Hildburghäuser Kulturnacht und der Aktion Heimatshoppen mit verkaufsoffenem Sonntag die Innenstadt so erlebbar machen, wie sie sein könnte: voller Leben und spannender Angebote!“

Dazu wird es viel Licht geben: sehr viel Licht! Am Freitag Abend leuchtet Hildburghausen mit Lampions und Kerzen - am Samstag Abend mit einer faszinierenden Lichtinstallation.

Erstmalig können auch Händler, Vereine, Betriebe und Menschen, die sich vielleicht schon lange mal als Einzelhändler ausprobieren wollten, leerstehende Läden der Innenstadt für das Wochenende nutzen. Hierfür danken wir der Wohnungsgesellschaft Hildburghausen mbH, Immobilien Geyling und anderen Hauseigentümern für ihre Unterstützen.

Interessierte, die  einen Laden nutzen wollen, wenden sich bitte mit Angabe der vorgesehenen Nutzung und des Bedarfs an Strom, Wasser, Gas oder Heizung bis zum 31.07.2020 an den Werbering:

Der Werbering und die Stadt entwickeln dann gemeinsam ein Belegungskonzept.

Tilo Kummer: „Ich sehe in dieser wunderbaren Idee eine großartige Chance, etwas zur Wiederbelebung der Innenstadt zu tun. Und ich wünsche uns allen trotz der einzuhaltenden, Corona-bedingten Hygienevorschriften ein fröhliches Fest mit unbeschwerten und erlebnisreichen Stunden. Allen Mitwirkenden möchte ich bereits jetzt dafür danken, dass Sie einen Beitrag leisten, unsere Stadt noch attraktiver zu machen.“

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hibu leuchtet! Kulturmeile - Heimatshopping - Michaelismarkt 25.-27. September 2020