Link verschicken   Drucken
 

STADTBERGKONZEPT - DIGITALISIERUNG DER WANDERWEGE

Hildburghausen, den 25.08.2020

Am Dienstag, den 18.08.2020 nutzten die Planer der Thüringer Landgesellschaft, die durch den Stadtrat mit der Erstellung des Entwicklungskonzeptes für den Stadtberg beauftragt wurden, gemeinsam mit Stadtarchitektin Nicole Kreußel das schöne Wetter, um die Wanderwege am Stadtberg zu digitalisieren.

Die im Rahmen der Voruntersuchungen ermittelten, bestehenden Wanderwege sowie weitere historische Wege, wurden zur Aufnahme in das Konzept und für die spätere Verwendung in Wanderkarten digitalisiert. In zwei Teams wurde der Stadtberg von Osten bis Westen erwandert. Auch ein Drohnenflug offenbart schöne Aufnahmen über den Hausberg der Stadt.

Aufgrund der Pflege und Instandhaltung der Wanderwege durch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes ist das Wandern am Stadtberg wieder deutlich attraktiver geworden. Die Planung und Umsetzung der Beschilderung ist nun eines der nächsten Ziele, die angestrebt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte sich die Bearbeitung des Entwicklungskonzeptes verzögert. Im Oktober soll nun das Konzept zur Entwicklung des Stadtberges als Naherholungs- und Tourismusziel im Stadtrat der Öffentlichkeit vorgestellt und als Grundlage für weitere Maßnahmen beschlossen werden.

 

Stadtverwaltung Hildburghausen

 

Foto: Der Bismarckturm von oben - Foto: Thüringer Landgesellschaft Erfurt