Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadtratssitzung am 10. März

Hildburghausen, den 12.02.2021

Kummer: Konzept für eine Kulturgesellschaft soll in einer Stadtratssitzung am 10. März vorgestellt werden!

 

In einer Videokonferenz mit den Fraktionsvorsitzenden des Hildburghäuser Stadtrats am Mittwoch gab es Übereinstimmung, am 10. März eine Stadtratssitzung durchzuführen. Bürgermeister Kummer möchte auf dieser Sitzung das Konzept einer städtischen Kulturgesellschaft vorstellen, mit der langfristig das kulturelle Angebot deutlich verbessert werden soll. Das Konzept wurde hauptsächlich von Mitarbeitern des Kulturamts seit dem letzten Frühjahr erarbeitet.

In der Videokonferenz kam man weiterhin überein, eine zusätzliche LeiterInnenstelle für die städtischen Kindergärten zu schaffen, um den diesbezüglichen landesgesetzlichen Vorgaben besser Rechnung zu tragen. Außerdem soll so die Begleitung der Sanierung der Kindertagesstätte Werraspatzen abgesichert und die Betreuung von Kindern mit Integrationsbedarf in den städtischen Kindergärten verbessert werden.

Der Bürgermeister erhielt von den Fraktionsvorsitzenden auch die Zustimmung, einen Förderantrag zur Beschilderung des Stadtberges für 2022 auf den Weg zu bringen.

Am 03. März wird eine Hauptausschusssitzung zur Vorbereitung des Stadtrates durchgeführt.