Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sozialer Dienst für Hörgeschädigte in Thüringen

Hildburghausen, den 19.05.2022

Sozialer Dienst für Hörgeschädigte in Thüringen
Seit 17 Jahren wird die kostenlose und unabhängige Beratung in Hildburghausen und Sonneberg angeboten. Wir informieren und beraten Betroffene und deren Angehörige zu allen Fragen die im Zusammenhang mit einer Hörminderung stehen, informieren zu Tinnitus, Hörgeräte- und Cochlea-Implantat Versorgung sowie unterstützen Sie bei Fragen zur beruflichen Rehabilitation und der Beantragung eines Schwerbehindertenausweises.
Die Beratung für Hildburghausen und Sonneberg des „Sozialen Dienstes für Hörgeschädigte in Thüringen“ findet am 16. Juni 2022 (immer 3. Donnerstag im Monat) in der Zeit von 10:00 Uhr – 14:00 Uhr statt. Kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle in Weimar zur einer Terminvereinbarung vor Ort.
Die Geschäftsstelle ist per Post, Telefon, per Fax und E-Mail erreichbar unter: 
Sozialen Dienst für Hörgeschädigte in Thüringen c/o Deutscher Schwerhörigenbund Ortsverein Weimar e. V.
Bonhoefferstr. 24b
99427 Weimar
Telefon: 03643/ 42 21 55
Mittwoch: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Fax: 03643/ 42 21 57
E-Mail: sozialerdienst@ov-weimar.de
Internet: www.ov-weimar.de
Geben Sie diese Information gern weiter: an hilfesuchende Menschen mit Hörschädigungen wie Familienangehörige, Freunde und Bekannte.