Link verschicken   Drucken
 

Kiesel rot-weiß: Geschichten aus Thüringen und Franken

07.02.2019 um 19:30 Uhr

Am Donnerstag, dem 7. Februar ab 19:30 Uhr liest der Rudolstädter Autor Gerhard Goldmann im Bürgersaal des historischen Rathauses Hildburghausen aus seinem neuesten Buch „Kiesel rot-weiß“. Darin hat der zweifache Krimipreisträger eine bunte Mischung aus Kurzgeschichten, Reportagen und Gedichten niedergeschrieben, die mal in Thüringen, mal in Franken spielen. So erklärt sich auch der Titel, der vom Rot und Weiß der jeweiligen Landesfarben abgeleitet ist.

Aufgesammelt hat Goldmann seine Themen-„Kiesel“ bei zahllosen Streifzügen durch beide Regionen, sei es als Organisator und Leiter von Fahrradreisen, sei es als Vorstandsmitglied des AutorenVerbandes Franken oder Mitarbeiter der Thüringer Naturschutzverwaltung. Prosa vermischt sich dabei mit Lyrik, Spannung mit Zeitgeschichte und skurriler Komik. Ganz nebenbei erfährt der Leser, welches Stückchen DDR im „Westen“ lag, was das Fürstentum Schwarzburg für den Naturschutz in Deutschland bewirkt hat, wieso Luther eine besondere Beziehung zum Thüringer Wald hatte und noch andere Merk-Würdigkeiten.

 
 

Veranstaltungsort

Historisches Rathaus Hildburghausen, Bürgersaal

 

Veranstalter

Stadt- und Kreisbibliothek “Joseph Meyer“

Markt 25
historisches Rathaus
98646 Hildburghausen

Telefon (03685) 405841
Telefax (03685) 405840

E-Mail E-Mail:
hildburghausen-opac.customer.findus-internet-opac.de/cgi-bin/findus.fcgi.pl?customer=hildburghausen

Öffnungszeiten:
Montag von 10:00 - 14:00 Uhr
Dienstag von 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag von 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag von 10:00 - 14:00 Uhr


 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]