Link verschicken   Drucken
 

Gedenken an die Opfer des Holocaust

Hildburghausen, den 09.11.2020

Reichspogromnacht

Die Stadt Hildburghausen hat ihre offizielle Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Holocaust aufgrund der Pandemie abgesagt.                                                                                Bürgermeister Tilo Kummer legte dennoch an den Gedenktafeln am historischen Rathaus und in der „Gerbergasse“ Blumen nieder und gedachte den Opfern.

 

 

Auch am 15.11.20 dem Volkstrauertag erfolgt ebenfalls eine stille Andacht, ohne offizielle Veranstaltung.

 

 

Stadtverwaltung Hildburghausen

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gedenken an die Opfer des Holocaust