Link verschicken   Drucken
 

Stadttheater Hildburghausen

Vorschaubild

Telefon (03685) 4094892

Homepage: www.stadttheater-hildburghausen.de

Vorstellungsbild

Das Theater wurde 1721 als Ball- und Fechthaus errichtet und um 1755 in ein herzogliches Hoftheater verwandelt. Es ist eines der ältesten freistehenden und durchgängig bespielten Theater in Deutschland.

 

Viele berühmte wandernde Schauspielertruppen gastierten im 18. u. 19. Jh. in Hildburghausen, viele von ihnen kamen aus Frankreich und Italien. Im 18. Jh. war der Eintritt für jedermann frei - wohl weil sich dei Herzöge wie jeder Theaterbetreiber für alle Vorstellungen ein volles Haus wünscht. Leider sollen die Bürger der Stadt nur zu den Ballettvorstellungen freiwillig gegangen sein.

 

Dies hatte zur Folge, dass der Herzog höchst persönlich vor den Aufführungen die Bürger in ihren benachbarten Gärten und Äckern aufsammelte und sie ins Theater schleppte. Im 19. und 20. Jh. wurde das Theater sporadisch von den Meiningern bespielt. Seit 1978 ist in Hildburghausen eine Amateurbühne e.V. (ehemals Arbeitertheater "W. Majakowski") sehr aktiv und erfreut jährlich mit mindestens einer neuen Inszenierung.

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

22.10.2017
15:00 Uhr
Servus Peter
Die Vorstellung ist auf den 25. Februar 2018 um 16.00 Uhr verschoben worden! Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit! [mehr]
 
28.10.2017
19:00 Uhr
Galakonzert der Harmonikas
Das Orchester der Musikschule Fröhlich Sachsenbrunn zeigt, wie vielfältig Akkordeons klingen können [mehr]
 
18.11.2017
19:30 Uhr
 
02.12.2017
20:00 Uhr
Déja Vu - Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen
Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon ... [mehr]
 
03.12.2017
16:00 Uhr
KinderProvinzschrei 2017: Kein hässliches Entlein mit dem Kinder- und Jugendtanztheater Ballett Kreativ
»Kein hässliches Entlein« handelt von Laura. Alle fanden Laura hässlich, sie war ausgeschlossen ... [mehr]
 
02.01.2018
19:30 Uhr
Das Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie Das gibt's nur einmal
Zum Jahreswechsel gestaltet die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach für Sie ein musikalisches ... [mehr]
 
31.01.2018
19:30 Uhr
 
05.04.2018
19:30 Uhr
 
13.04.2018
19:30 Uhr
Saso Avsenik und seine Oberkrainer
Wer kennt Sie nicht, die unvergesslichen Melodien von SLAVKO AVSENIK und seinen ORIGINAL ... [mehr]
 
18.05.2018
19:30 Uhr
Uwe Steimle "Heimatstunde"
Der äußerst vielseitige Uwe Steimle ­– Kino-Held, mit eigener TV-Sendung "Steimles ... [mehr]