Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenangebote

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Bei der Stadt Hildburghausen (ca. 12.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Amtsleiter Sozialamt
m / w / d


neu zu besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Bereiche:

  • fachliche & persönliche Führung der Mitarbeiter der Kindertagesstätten
  • konzeptionelle Arbeit, Qualitätsmanagement
  • Zusammenarbeit mit den Eltern & Elternbeirat
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (z.B. Haushaltsplan, Dienstpläne, Umsetzung & Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen)
  • Kontrolle Abrechnungen freier Träger
  • Zusammenarbeit mit Trägern der Kita-Einrichtungen, Grundschulen, Ausbildungsstätten, Behörden & Institutionen Teilnahme an Ausschusssitzungen und Durchführen von Dienstberatungen Zusammenarbeit mit Vereinen & Seniorenarbeit

 

Die Zuordnung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.
Für dieses Aufgabengebiet suchen wir eine Führungskraft mit erfolgreichem pädagogischen Studienabschluss (Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, usw.) oder einer vergleichbaren Qualifikation sowie Erfahrung als Kita-Leitung. Die Aufgabenstellung erfordert fundierte Fachkenntnisse in frühkindlicher Bildung und Betreuung, betriebswirtschaftliche Kenntnisse, ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein, persönliche Initiative, verbunden mit Entscheidungsfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen.
Hohe Einsatzbereitschaft auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten sowie Belastbarkeit, Flexibilität gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres und freundliches Auftreten werden vorausgesetzt.
Die Stelle ist als Vollzeitstelle mit 39,5 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Hauptamtes, Frau Stefanie Zöller, gern zur Verfügung.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 18.02.2022 an Stadtverwaltung Hildburghausen, z. Hd. Frau Zöller, Clara – Zetkin – Straße 3, 98646 Hildburghausen oder per Mail an:

 


 

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Bei der Stadt Hildburghausen (ca. 12.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

Amtsleiter Kultur / Theatermanager
m / w / d

 

neu zu besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Bereiche:

  • Leitung, Koordination/Aufgabenverteilung, Kontrollfunktion und Terminabsprachen der Teilbereiche Museum, Bibliothek/ Touristinfo, Schwimmbad, Theater
  • Kultur/ Veranstaltungen
  • Ausarbeitung und Unterzeichnung von Verträgen
  • Unterzeichnung von Bescheiden und Anordnungen/ Mittelanforderungen
  • Haushaltsplanung und -bearbeitung, sowie Rechnungsprüfung
  • Stadtmarketing
  • Teilnahme an Ausschusssitzungen und Durchführen von Dienstberatungen
  • Leitung des Stadttheaters Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Social Media- und Homepagegestaltung

 

Die Zuordnung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Für dieses Aufgabengebiet suchen wir eine Führungskraft mit erfolgreichem Abschluss als Verwaltungsfachwirt (FL II) bzw. einer abgeschlossenen Ausbildung / Studium im Bereich Tourismus/Event oder einer vergleichbaren Qualifikation. Die Aufgabenstellung erfordert ein hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein, persönliche Initiative, verbunden mit Entscheidungsfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen. Hohe Einsatzbereitschaft auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten (z.B. Sitzungsdienst) sowie Belastbarkeit, Flexibilität gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres und freundliches Auftreten werden vorausgesetzt.
Die Stelle ist als Vollzeitstelle mit 39,5 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Hauptamtes, Frau Stefanie Zöller, gern zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 18.02.2022 an Stadtverwaltung Hildburghausen, z. Hd. Frau Zöller, Clara – Zetkin – Straße 3, 98646 Hildburghausen oder per Mail an:


Die Stellen sind für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen verbleiben bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns und werden danach vernichtet. Bei Rücksendewunsch fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungskosten werden von der Stadt nicht erstattet.

 

Informationen zum Datenschutz:

 

Ihre Bewerbungsdaten werden im Einklang mit der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtverwaltung Hildburghausen im Rahmen des Ausschreibungs-/Auswahlverfahrens. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet (siehe auch Datenschutz-Info Stellenausschreibung).

 

Bei gewünschter Rücksendung von Unterlagen ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

gez. Tilo Kummer
Bürgermeister