Link verschicken   Drucken
 

Stellenangebote

Die Stadt Hildburghausen (ca. 12.000 Einwohner) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für das Bauamt in Hildburghausen

eine/n Stadtarchitekt/in

in Vollzeit mit 40 Stunden pro Woche.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im folgendem:

 

  • Bauleitplanung: eigenständige Durchführung sämtlicher fachlicher Leistungen zur Aufstellung und Änderung von Bebauungsplänen und des Flächennutzungsplanes gemäß BauGB

  • Bearbeitung des durch die Stadtverwaltung Hildburghausen zu erteilenden Gemeindlichen Einvernehmens durch planungsrechtliche Beurteilung von Anträgen

  • Initiierung und Umsetzung von für die Stadtentwicklung strategisch wichtigen Förderprojekten der Städtebauförderung, der Gewerbeförderung und der Entwicklung ländlich geprägter Bereiche der Stadt Hildburghausen

  • Organisation, Bearbeitung und Bürgerberatung bei Angelegenheiten der Stadtsanierung und Dorfentwicklung

  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Durchsetzung von Satzungen und Verträgen der Bauleitplanung nach BauGB, bei der Pflege- und Überarbeitung des Flächennutzungsplans nach BauGB und bei der Planung und Umsetzung stadtbildprägender kommunaler Einzelinvestitionen in den Bereichen Hochbau, Freiflächen und Verkehrsbau

  • Bürgerberatung für Angelegenheiten nach BauGB und ThürBO

  • Konzept- und Projektentwicklung sowie Koordination von städtebaulichen und stadtplanerischen Maßnahmen

 

Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes sowie organisationsbedingte Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

 

Für diese interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit suchen wir eine qualifizierte und engagierte Person mit einem abgeschlossenen Studium im Bereich Stadtplanung oder Architektur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung/ Städtebau oder vergleichbarer Fachrichtung. Gute Fähigkeiten im städtebaulichen Entwurf, sowie vertiefte praxisorientierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht sind Voraussetzung. Wir erwarten eine hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, strategisches Handeln, Kreativität, Innovationsfähigkeit, Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung, Flexibilität, ein hohes Maß an Diskretion, Teamfähigkeit, ein sicheres Auftreten sowie eine selbständige und fachlich fundierte Arbeitsweise.

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes mit der Entgeltgruppe E10. Sie haben flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung.

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an die Stadtverwaltung Hildburghausen, Haupt- und Personalamt, Clara-Zetkin-Str. 3, 98646 Hildburghausen, oder per Mail an . Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen verbleiben bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens bei uns und werden danach unter Beachtung des Datenschutzes vernichtet. Bei Rücksendewunsch fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Es besteht auch die Möglichkeit, die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber(innen) persönlich in der Stadtverwaltung abzuholen.

 

Holger Obst

Bürgermeister