Link verschicken   Drucken
 

700-jährige Ortsgeschichte Ebenhards

Hildburghausen, den 12.07.2017

Der Ortsteil Ebenhards feierte Anfang Juli mit einem Festwochenende seine 700-jährige Ortsgeschichte. Ebenhards ist damit der dritte Ortsteil, der Stadt der in diesem Jahr ein Ortjubiläum feierlich begangen hat.

Die „Marbertzer“, wie sie sich im Dorfdialekt stolz nennen, feierten ausgelassen. „Das ganze Dorf ist eine sprechende Chronik und der beste Beweis für gelebte Gemeinschaft“, hatte Pfarrer Martin Baumgarten anlässlich der Hubertusmesse am Eröffnungstag trefflich beschrieben.

„Wir sind eine Stadt mit schönen Orts- und Stadtteilen und nur gemeinsam können wir vorankommen“, so Bürgermeister Holger Obst.

Der Dank geht an die Vereine, den Organisatoren aber auch denen, die sich vornan stellen, wenn es darum geht, Verantwortung für die Gemeinschaft und ihren Heimatort zu übernehmen. Auch diese Jahrfeier war für die zahlreichen Besucher ein lohnenswerter Besuch mit schönen Erlebnissen.

 

 

Holger Obst

Bürgermeister