Link verschicken   Drucken
 

Lebensmittelverteilung an Bedürftige und in Not geratene Menschen

Hildburghausen, den 01.04.2020

Die „Tafel Hildburghausen“ ist bestrebt die Versorgung der Bedürftigen und Geringverdiener mit Lebensmittel aufrecht zu erhalten. Aufgrund der Schließung der Einrichtung können diese, oftmals für einen Teil der Gesellschaft, notwendigen Lebensmittel nicht mehr abgeholt werden, obwohl sie gebraucht werden.

 

Das Seniorenbüro und die Tafel Hildburghausen bittet alle um Mithilfe. Bitte tun Sie dieses Angebot kund, dass sich nicht nur an Geringverdiener und Tafelausweis-Besitzer richtet – sondern an Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie, in große Versorgungsengpässe geraten sind.

 

Diese Lebensmittel dürfen nicht schlecht werden, sie sollen Menschen helfen, ihr täglich Brot zu haben.

 

Falls keine Abholung möglich ist, können die Lebensmittel zu Ihnen gebracht werden.

 

Die Adresse ist: Obere Marktstraße 37, 98646 Hildburghausen

Bitte melden Sie sich entweder bei der Tafel in Hildburghausen: 03685/4011533 bei Frau Gütter und Ihrem Team oder im Seniorenbüro und der Ehrenamtsagentur 03685/4061015 bei Herrn Rumm.