700 Jahre Stadt Recht HildburghausenMDR Frühlingserwachen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Orchesterkonzert des Schulorchesters des Droste-Hülshoff-Gymnasiums Meersburg

10. 05. 2024 um Uhr

Am Freitag, 10. Mai 2024, macht das Schulorchester des Meersburger Droste-Hülshoff-

Gymnasiums in Hildburghausen Konzertstation. Es erklingen 

 

die Flötensuite aus der Wassermusik von Händel,

Präludium und Allegro von Pugnani-Kreisler,

zwei Ungarische Tänze von Brahms und

die Sinfonie Nr.101 „Die Uhr“ von Haydn

 

 „Das ist ein ambitioniertes Programm“, sagt Orchesterleiter Matthias Klemm, der in Weimar Schulmusik studiert hat. Ein Schulorchester habe immer auch den Aspekt der Vermittlung klassischer Musik – sowohl an die Mitspieler als auch an ein jugendliches Publikum, das das Orchester gemeinsam mit Eltern,

Verwandten und Bekannten zum Konzertbesuch einlädt.

 

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg am Bodensee ist ein Musikgymnasium mit Internat in

Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg. Das Konzert im Stadttheater bildet den Abschluss

einer dreitägigen Probenphase. Auf die Frage, wie das Orchester bei der Suche nach einer

Konzertstation auf Hildburghausen gestoßen sei, meint Klemm, dass zwei der Orchesterspielerinnen

hier familiäre Wurzeln haben. So lag eine Anfrage bei der städtischen Verwaltung nahe. „Wir freuen

uns, dass wir auf offene Ohren gestoßen sind und in dem historischen Saal spielen dürfen“, meint

Klemm. Alle Seiten – Publikum, Orchester und die Stadt Hildburghausen – könnten von dem Konzert

profitieren.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. 

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stadttheater Hildburghausen

Coburger Str. 22
98646 Hildburghausen

(3685) 4094892

E-Mail:
E-Mail:

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]