Link verschicken   Drucken
 

Stadttheater Hildburghausen

Coburger Str. 22
98646 Hildburghausen

Telefon (3685) 7740

E-Mail E-Mail:


Veranstaltungen


24.02.​2019
15:00 Uhr
König Drosselbart
Frei nach dem Märchen der Brüder Grimm zeigt die Amateurbühne Hildburghausen "König ... [mehr]
 
01.03.​2019
19:30 Uhr
Lord Zeppelin
LORD ZEPPELIN In der Rockgeschichte gibt es wohl kaum eine Band, deren Live-Shows bis heute ... [mehr]
 
17.03.​2019
18:00 Uhr
Super ABBA
ABBA verbindet Generationen – weltweit kennen die Menschen ihre Songs: In einem bis ins Detail ... [mehr]
 
03.04.​2019
19:30 Uhr
Schottland - Weite Horizonte
Schottland – Weite Horizonte Europas Vorposten im Nordwesten zeigt sich als Land der ... [mehr]
 
27.09.​2019
Saso Avsenik und seine Oberkrainer
SASO AVSENIK und seine OBERKRAINER Die großen Hits von Slavko Avsenik Wer kennt ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Neu im Programm: Lisa Fitz am 10.11.2019

(13.02.2019)

“Flüsterwitz” 

Das neue Programm von Lisa Fitz

PREMIERE im SCHLACHTHOF MÜNCHEN am 27.04.2018

 

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird.

Alles Weitere dazu von Lisa Fitz persönlich...

Am 10.11.2019 um 19.30 Uhr im Stadttheater Hildburghausen

Tickets ab März im Vorverkauf!!!

Foto zur Meldung: Neu im Programm: Lisa Fitz am 10.11.2019
Foto: Neu im Programm: Lisa Fitz am 10.11.2019

Neu! 50 JAHRE PUHDYS - Dieter „Maschine“ Birr erzählt und singt

(13.02.2019)

25.10.2019 im Stadttheater Hildburghausen

Karten ab März im Vorverkauf!!!!

50 JAHRE PUHDYS – Die Talkshow

Dieter „Maschine“ Birr erzählt und singt

 

Die Puhdys sind eine Legende. Auch nach ihrem Abschied bleiben ihre Lieder in den Herzen der Menschen. Sie wurden zu einer Kultband, ihre Songs wurden „Lieder für Generationen“. Wer erinnert sich nicht gern an den Film „Die Legende von Paul und Paula“ mit den Klassikern „Wenn ein Mensch lebt“ und „Geh zu ihr“? Wer wollte nicht „Alt wie ein Baum“ werden und hoffte, dass die Puhdys tatsächlich bis zur „Rockerrente“ spielen? Und wer reckte zum Schlachtruf „Hey, wir wollen die Eisbärn sehn“ nicht wenigstens einmal die Faust zum „weiß-blauen“ Himmel?

Die Puhdys sind auch ein Lebenswerk. Dieter „Maschine“ Birr war nicht nur knapp 50 Jahre Sänger und Frontmann der Kultband, sondern schrieb auch fast alle Lieder. Aber „alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.“ Und so ist Maschine auch nach dem Ende der Puhdys nicht zu stoppen.

Bei allen Zukunftsplänen bleibt aber auch Zeit für Erinnerungen. Deshalb wird Dieter „Maschine“ Birr neben seinen Live-Konzerten mit kompletter Band auch 2019 wieder in ausgesuchten Spielstätten auf „Talkreise“ gehen und über sein bewegtes (Musiker)leben und ein einzigartiges Jubiläum sprechen: Wie war das damals beim ersten Konzert im Freiberger „Tivoli“? Welche Stationen in der knapp 50-jährigen Bandgeschichte sind ihm besonders in Erinnerung geblieben? Sind die Lieder der Puhdys mehr als ein Lebensgefühl? Was macht die Faszination der Puhdys aus?

In lockerer Atmosphäre wird er zusammen mit Kai Suttner aus dem Nähkästchen plaudern und von legendären Auftritten, verrückten Fans und markigen Kollegen erzählen. Zur Untermalung wird Dieter Birr ein paar Puhdys-Klassiker, aber auch den einen oder anderen neuen Song in dezenten und intimen, aber nicht minder intensiven Akustik-Versionen zum Besten geben.

Foto zur Meldung: Neu! 50 JAHRE PUHDYS - Dieter „Maschine“ Birr erzählt und singt
Foto: Neu! 50 JAHRE PUHDYS - Dieter „Maschine“ Birr erzählt und singt