Link verschicken   Drucken
 

Stadttheater Hildburghausen

Coburger Str. 22
98646 Hildburghausen

Telefon (3685) 7740

E-Mail E-Mail:


Veranstaltungen


13.12.​2019
19:30 Uhr
"Der Nussknacker" mit dem Russischen Ballettfestival Moskau
Tschaikowskis Ballett "Der Nussknacker" zählt zu den musikalischen Klassikern der Weihnachtszeit. ... [mehr]
 
15.12.​2019
15:30 Uhr
Wiener Operetten Weihnacht
Wiener Operetten Weihnacht Ein Galaprogramm mit Solisten, Ballett, Orchester und ... [mehr]
 
18.12.​2019
16:00 Uhr
Die Schöne und das Biest
Ungeheuer schön: In seinem Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest", erzählt das Theater ... [mehr]
 
24.12.​2019
13:30 Uhr
Der gestiefelte Kater
Als Weihnachtsstück der Amateurbühne Hildburghausen wird in diesem Jahr eine Bearbeitung des ... [mehr]
 
26.12.​2019
15:00 Uhr
Der gestiefelte Kater
Als Weihnachtsstück der Amateurbühne Hildburghausen wird in diesem Jahr eine Bearbeitung des ... [mehr]
 
31.12.​2019
16:30 Uhr
Die Silvestershow im Stadttheater
Lars Redlich - "Lars but not least!" Lars Redlich – Der Thermomix unter den ... [mehr]
 
02.01.​2020
19:30 Uhr
Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie
Auch im Jahr 2020 gibt es am 02.Januar wieder das traditionelle Neujahrskonzert der Thüringen ... [mehr]
 
18.01.​2020
16:00 Uhr
2. Theater - Tanzshow
Ballettmärchen im Stadttheater Hildburghausen Die Bad Rodacher City Dancers präsentieren am ... [mehr]
 
19.01.​2020
18:00 Uhr
Jukebox Heroes
Die Original – Juke Box Heroes Jeff Brown gründete die Band 2005. Die Idee der Gruppe war, ... [mehr]
 
25.01.​2020
16:00 Uhr
Pittiplatsch - So ein Zirkus!
PITTIPLATSCH- SO EIN ZIRKUS ! Ein Kinder - und Familienprogramm mit den original ... [mehr]
 
26.01.​2020
15:00 Uhr
Peter Kamenz und seine goldenen Egerländer
Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die ... [mehr]
 
01.02.​2020
19:30 Uhr
Das Chiemgauer Volkstheater - "Bauer sucht..."
Das Chiemgauer Vokstheater im Stadttheater 01.02.2020 um 19:30 Uhr “Bauer ... [mehr]
 
07.02.​2020
18:00 Uhr
Calimeros - „Endlos Liebe“-Tour 2020
Calimeros auf großer „Endlos Liebe“-Tour 2020 mit Stargast Sonia Liebing 07.02.2020| ... [mehr]
 
08.02.​2020
19:30 Uhr
TATRA - Wildnis und Bergparadies im Herzen Europas
TATRA Wildnis und Bergparadies im Herzen Europas Ein Streifzug durch Hohe Tatra, West-Tatra ... [mehr]
 
16.02.​2020
19:30 Uhr
Lucy van Kuhl – Fliegen mit Dir
Lucy van Kuhl – Fliegen mit Dir Lucys Programm Fliegen mit Dir ist lustig und "wat fürs ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Silvestershow im Stadttheater

Was macht man Silvester vor der abendlichen Feier? Sicherlich gibt es da viele Möglichkeiten... Aber die mit Abstand lustigste von allen ist die Silvestershow im Stadttheater!

 

Lars Redlich ( u.a. Gewinner des NDR – Comedy Contests, Gewinner der Krefelder Krähe 2017, Hessischer Kleinkunstpreis „Herborner Schlumpeweck“, 1. Platz „Tuttlinger Krähe“,  „Goldene Weißwurscht“ München, "Stuttgarter Besen",„Heiligenhafener Lachmöwe“,  Publikumspreis „Obernburger Mühlstein“, „Goldene Kleinkunstnagel Wien“, Publikumssieger Leipziger Kupferpfennig, „Unterföhringer Mohr 2018“)

 

Karten gibt es in der Touristinformation oder an der Abendkasse!

Foto zur Meldung: Silvestershow im Stadttheater
Foto: Silvestershow im Stadttheater

Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie im Stadttheater

(13.08.2019)

Auch im Jahr 2020 wird es am 02.Januar wieder das traditionelle Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach geben.

 

Der Kartenvorverkauf startet am 02.09.2019 in der Touristinfo Hildburghausen.

 

Ein kleiner Ausblick auf das zu erwartende Neujahrsprogramm:

 "Festliche Opern- und Operettengala"

Dirigent/Moderator:

Aurélien Bello

Solisten:  

Gabriela Beňačkova |Jadwiga Postrożna, Mezzosopran

Jakub Pustina, Tenor | Luvuyo Mbundu, Bass

 

Programm:      Neujahrskonzert mit Arien aus „Carmen", „Otello", „Rusalka" und weiteren Werken von Verdi, Wagner, Strauss, Lehar, Kalmán

Foto zur Meldung: Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie im Stadttheater
Foto: Neujahrskonzert der Thüringen Philharmonie im Stadttheater